vorzeitige Darlehenskündigung

vorzeitige Darlehenskündigung – was Sie dazu wissen sollten!

Vorzeitige Darlehenskündigung: Eine Vorfälligkeitsentschädigung entfällt, wenn der Kunde das Darlehen gemäß Vertrag kündigen durfte. Zudem können Verträge mit einer Zinsbindungsfrist von 10 Jahren und mehr regulär und damit ohne Entschädigung nach Ablauf der 10 Jahre gekündigt werden, selbst wenn der Vertrag insgesamt 15  oder 20 Jahre laufen sollte. Die Kündigungsfrist beträgt hier 6 Monate.

Wenn jedoch kein vertragliches oder gesetzliches Kündigungsrecht existiert, liegt es im Ermessen des finanzierenden Institut, ob der Kunde aus dem Vertag heraus darf  oder nicht, auch zu welchem Preis wird dann von dieser Stelle vorgegeben. Will der Darlehensnehmer also einfach umschulden, weil sich vielleicht die Konditionen verbessert haben, oder das Darlehen auf Grund eines Erbes ablösen, kommt es hier auf die Kulanz des Institut an. In solchen Fällen kann das Institut die Entschädigung selbst festlegen und das bis zum Beginn der Sittenwidrigkeit.

Entschädigung in zwei Fällen begrenzt

In der Höhe begrenzt ist eine Entschädigung nur in zwei Fällen: Der Darlehensnehmer verkauft seine Immobilie, oder er benötigt einen größeren Kreditrahmen, den er nur bei einem anderen Finanzinstitut bekommt. Dann darf nur der tatsächliche Zinsverlust berechnet werden und das Institut muss von den entgangenen Kreditzinsen auch den Erlös abziehen, den eine erneute Anlage des zurückgezahlten Betrages etwa in Hypothekenpfandbriefen ergeben würde.

Weiterhin muss das Institut auch vereinbarte Sondertilgungsrechte berücksichtigen, hierbei ist davon auszugehen, dass der Kunde alle Sondertilgungsrechte bis zum eigentlichen Laufzeitende in Anspruch genommen hätte. Der Zinsschaden des finanzierenden Instituts schrumpft hierdurch automatisch. Zukünftig müssen finanzierende Institute eingesparte Verwaltungs- und Risikokosten abziehen.

 

Wir weisen vorsorglich darauf hin, dass es sich hier um keine Rechtsberatung handelt. Sollten Sie weitere Fragen zum Thema Immobilienverkauf haben, dann freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Ihre Immobilienagentur in Rostock

Wir verkaufen Ihr Haus oder Ihre Wohnung zum bestmöglichen Preis!


Energieausweis online bestellen

Bei dem Energieausweis können Sie zwischen dem Bedarfsausweis und Verbrauchsausweis wählen:

Bedarfsausweis online bestellen

Der Bedarfsausweis spiegelt die energetische Qualität Ihrer Immobilie wider. Energieausweis48 unterstützt Sie bei der Datenaufnahme mit geprüften Objektbesichtigern.

Verbrauchsausweis online bestellen

Der Verbrauchsausweis basiert auf den gemessenen Verbräuchen der letzten 3 Jahre und spiegelt somit das spezifische Nutzerverhalten der Bewohner wider. Die Datenaufnahme und Eingabe erfolgt im Self-Service durch Sie als Besteller.