Ratenrückstand bei Eigentum – Hilfe durch Lastenzuschuss

Ratenrückstand bei Eigentum • Hilfe durch Lastenzuschuss

Auch Eigentümer einer Immobilie haben Anspruch auf Wohngeld allerdings in Form des sogenannten Lastenzuschusses. Dabei wird der Lastenzuschuss nur dann gewährt, wenn die Immobilie selbst und zu eigenen Wohnzwecken genutzt wird. Ähnlich wie bei dem Mietzuschuss dient der Lastenzuschuss grundsätzlich der wirtschaftlichen Sicherung eines angemessenen und familiengerechten Wohnens. Eine Gewährung kommt nur dann infrage, wenn die Wohnkosten bei selbst genutztem Wohneigentum die wirtschaftliche Fähigkeit des Anspruchsberechtigten übersteigen.

  • zuschussfähige Kosten
    • Ausgaben für Zins und Tilgung bei Krediten
    • Bewirtschaftungskosten (Instandhaltung / Instandsetzung)
    • Grundsteuer / Grundbesitzabgaben
    • Versicherungsbeiträge für das Wohneigentum
    • eventuelle Verwaltungskosten

Bei Wohnungseigentümern die nur vorübergehend einen finanziellen Engpass haben, kann auch eine Stundung oder Ratenzahlung in Frage kommen, um dieses Problem aus der Welt zu schaffen. Hierfür ist jedoch eine Zustimmung bzw. ein Beschluss durch die Eigentümerversammlung notwendig.

Wir weisen vorsorglich darauf hin, dass es sich hier um keine Rechtsberatung handelt. Sollten Sie weitere Fragen zum Thema Immobilienverkauf haben, dann freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Ihr Immobilienbüro in Rostock

Wir verkaufen Ihr Haus oder Ihre Wohnung zum bestmöglichen Preis!