Mietschulden – Hilfe vom Amt

Mietschulden – Hilfe vom Amt

Mietschulden – Hilfe vom Amt: Sollte ein Mieter seine Mietzahlungen nicht mehr leisten können, muss das nicht gleich den Verlust der Wohnung bedeuten. Sind auch bereits Mietrückstände infolge von Zahlungsschwierigkeiten entstanden, besteht die Möglichkeit, dass das Sozialamt oder das Jobcenter diese Mietrückstände übernehmen. Allerdings können diese nur übernommen werden, wenn die Sicherung der Unterkunft zwingend erforderlich ist und die damit drohende Wohnungslosigkeit vermieden werden kann.

Grundsätzlich werden von Amtswegen alle notwendige Schritte eingeleitet, um das bestehende Mietverhältnis zu erhalten. Im Allgemeinen können die Kosten der Wohnungsbeschaffung, die Mietkautionen und auch rückständige Nebenkosten wie zum Beispiel Gas, Wasser und Strom übernommen werden, sofern das Sperren der jeweiligen Versorgung droht. Notwendige Zahlungen können hier als Beihilfe oder auch als Darlehen geleistet werden. Die Zahlungen erfolgen in der Regel direkt an den Vermieter oder jeweiligen Versorger.

Selbst dann, wenn der Vermieter schon eine Klage zur Räumung bei Gericht eingereicht hat, ist es für eine Hilfe nicht zu spät. Die zuständigen Gerichte sind verpflichtet, die örtlichen Ämter über einen sich ankündigenden Verlust des Wohnraumes zu informieren. Diese sollten sich dann mit dem jeweils Betroffenen in Verbindung setzen.

Tipp für Vermieter

Sollten Sie eventuell einen Mieter mit Zahlungsrückständen haben, dann weisen Sie diesen auf die hier genannten Möglichkeiten hin oder noch besser, ersuchen Sie den gemeinsamen Weg zu den Ämtern um eine schnelle Lösung ohne juristische Keule zu finden.

Tipp für Mieter

Zahlungsschwierigkeiten und Geldnot sind in den heutigen Zeiten leider immer öfter anzutreffen und grundsätzlich nichts verwerfliches. Sollten Sie einmal in so eine Situation geraten, zögern Sie nicht Amtshilfe zu ersuchen und informieren Sie unbedingt auch Ihren Vermieter. In der Regel reagieren die Vermieter dann verständnisvoller auf die Situation und geben vielleicht Hilfestellung oder zeigen Nachsicht bei Verzögerungen.

Wir weisen vorsorglich darauf hin, dass es sich hier um keine Rechtsberatung handelt. Sollten Sie weitere Fragen zum Thema Immobilienverkauf haben, dann freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Ihr Immobilienbüro in Rostock

Wir verkaufen Ihr Haus oder Ihre Wohnung zum bestmöglichen Preis!


Energieausweis online bestellen

Bei dem Energieausweis können Sie zwischen dem Bedarfsausweis und Verbrauchsausweis wählen:

Bedarfsausweis online bestellen

Der Bedarfsausweis spiegelt die energetische Qualität Ihrer Immobilie wider. Energieausweis48 unterstützt Sie bei der Datenaufnahme mit geprüften Objektbesichtigern.

Verbrauchsausweis online bestellen

Der Verbrauchsausweis basiert auf den gemessenen Verbräuchen der letzten 3 Jahre und spiegelt somit das spezifische Nutzerverhalten der Bewohner wider. Die Datenaufnahme und Eingabe erfolgt im Self-Service durch Sie als Besteller.